Presse | Sitemap | Kontakt | Impressum | 
WIR AKTIVIEREN POTENZIALE!

Aufbruch zu mehr

Im Rahmen der professionellen Unterstützung durch die BeraterInnen der BBE „Aufbruch zu mehr“ wird versucht, mit arbeitssuchenden geringfügig beschäftigten Personen ein vollversicherungspflichtiges Dienstverhältnis zu erlangen. Unter der Ausnutzung der zur Verfügung stehenden arbeitsmarktpolitischen Instrumentarien, zB Eingliederungsbeihilfen oder Kombilohnbeihilfen, wird versucht, dieses Ziel innerhalb von vier Monaten zu erreichen.

Die Interventionen die gesetzt werden, fokussieren sich einerseits auf die Kontaktaufnahme mit den bestehenden Arbeitgebern, aber auch Kontaktaufnahme zu neuen Arbeitgebern und eventuell auch neuen Branchen. In der Beratungseinrichtung wird großer Wert auf die Aufklärung über die Situation von einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses gelegt. Oftmals kommt es hier immer wieder zu Fehlinformationen dadurch Missverständnisse mit den Arbeitgebern und Probleme mit dem Einkommen. Um diese Fehlinformationen schnellstmöglich zu bereinigen, findet eine starke Kooperation mit der Arbeiterkammer Wien statt.

Die Unterstützungsleistung der BBE „Aufbruch zu mehr“ beinhaltet mindestens einen wöchentlichen Einzelberatungstermin im Umfang von einer Stunde. Ergänzt wird das Leistungsangebot durch kurzfristig entstehende Termine die sich durch die aktive Vermittlungsunterstützung in Form von Bewerbungsterminen ergeben. Telefonische TeilnehmerInnenkontakte ergänzen das Leistungsspektrum der BBE „Aufbruch zu mehr“. Außerdem werden die TeilnehmerInnen zu verschiedenen themenzentrierten Workshops eingeladen, die innerhalb der BBE-Struktur zugänglich sind.

Kontakt Wien

Projektleitung
Michael Vigl

E-Mail: michael.vigl@context.at
Mobil: 0664 / 961 29 70

Quellenstraße 2c/6.Stock,
A-1100 Wien

 

 

CONTEXT Impulse am Arbeitsmarkt GmbH | Blütenstraße 15
4040 Linz | Tel. 0732-77 88 88 | E-Mail: office@context.at